Hartz - 511
Empört Euch und seid wachsam,
der schlafende Riese wird erwachen! >>
   Home            Polizei

Polizei

AKTUELLER, HOFFNUNGSVOLLER HINWEIS:
In den Stunden, wo nachstehender Text verfasst wurde, wurde Gustl Mollath aus der Psychiatrie entlassen. Welch ein hoffnungsvolles Signal! Auch innerhalb des Systems, so auch innerhalb von (bayerischer) Landesregierung und Justiz, finden Menschen zu einem grundlegendem Umdenken! Dennoch; es bleibt noch viel zu tun!
 
„Und die Polizei muss immer auf die falschen drauf hauen...“
Reinhard Mey in seinem Lied sei wachsam... (Frage muss das sein?)
 
„Die Diktatur ist nicht ganz ausgereift, sie übt noch. Wer ihrem Atem spürt, duckt sich schon präventiv.“
Konstantin Wecker in seinem Lied empört Euch
 
 
 

Liebe Polizistinnen, liebe Polizisten,

auch Sie kennen die Volksweisheit, dass Geld die Welt regiert. Wer aufmerksam das aktuelle Weltgeschehen verfolgt, bemerkt: Die Zeiten werden immer kritischer... Kann es sein, dass die bzw. eine maßgebliche Ursache dafür in unserem Geldsystem liegt?
 
Wissen Sie wie Geld die Welt regiert? 1964 forderte Bundeskanzler Ludwig Erhard, dass alle Bürger um die entsprechenden Zusammenhänge wissen sollten... Seine Aufforderung verlief im Sande – und heute haben wir den Salat, könnte man sagen... Dennoch: In Zeiten des Internets hat jegliches Herrschaftswissen seine Existenz verloren!
 
Wir leben in einer Atem beraubenden Zeit... 1989 / 90 waren die meisten von Ihnen Zeugen der „kleinen Wende“. Jetzt stehen wir - weltweit - vor einer großen Wende, d.h. vor dem Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltfinanzsystems und damit schließlich auch den damit verbundenen Machtstrukturen... Doch werden diese – letztlich über Jahrhunderte gewachsenen - Machtstrukturen sich freiwillig  und damit friedvoll zurückziehen? Schön wäre es...
 
Sie kennen den Fall Gustl Mollath? Wenn nicht, sollten Sie es; hier der wohl eindrucksvollste Film zum Thema.
 
Der Mann saß seit 7 Jahren unschuldig in der Psychiatrie (wie Hunderte andere auch???). Der Fall ist längst eine Staatsaffäre... Doch beinahe hätte es auch einen leitenden Steuerfahnder der Finanzverwaltung Frankfurt / Main, Rudolf Schmenger, erwischt... Rudolf Schmenger war einer der maßgeblichen Aktivisten zur Freilassung von Gustl Mollath; seine Story finden Sie übrigens hier: Ein Beamter packt aus.
Das Merkwürdige – oder sollte man sagen, das Selbstverständliche? - hinter den Skandalen – bei Mollath wie bei Schmenger - stecken die Banken...  
 
Stecken diese auch hinter zahlreichen Auftragsmorden? Lebt gefährlich, wer dem Treiben der Banken zu sehr in die Quere kommt? Stecken hinter den obersten Bankern gar die internationalen Bankiers? Was sagt zum Beispiel Josef Ackermann dazu? 
 
Selbst vor, bei Gericht anerkannten, Gutachterinnen und Gutachtern macht das System nicht halt.
 
 
Hat Konstantin Wecker in seinem Lied recht; dass die Diktatur noch nicht (ganz) ausgereift ist? Schon Hölderlin wusste: „Wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch“.
Wächst als Gegengewicht zu den internationalen Bankiers – auf natürliche Weise eine Art „Volkspolizei“ heran, die sich auf ihren Eid besinnen, das Volk und die Nation zu schützen?
 
Liebe Polizistinnen liebe Polizisten,
dieses Video macht Hoffnung. Ihre Kolleginnen und Kollegen in Spanien, Portugal, Griechenland und sicherlich auch anderswo wachen gerade flächendeckend auf, gleiches gilt für zahlreiche Mitglieder der Streitkräfte – und auch in den USA laufen entsprechende Entwicklungen; doch bleiben wir zunächst in Europa:
Polizisten und Streitkräfte demonstrieren gegen Banken und den Sparwahn der Regierung. Absolut sehenswert... Spanische Polizisten entschuldigen sich bei den Bürgern ausdrücklich, dass sie nicht Banker und Politiker verhaften...
 
Banker und Politiker verhaften? Noch nicht lautet wohl die aktuelle Bilanz... Auch in Rumänien sind seinerzeit Polizei und Armee auf die Seite des Volkes übergelaufen. Doch das war noch die Zeit der „kleinen Wende.“
 
Wenn es jedoch zum „unkontrollierten Zusammenbruch“ des Systems kommt, sollte sich jede Polizistin und jeder Polizist darauf besinnen, dass sie ihren Eid zum Schutz der Bürger abgelegt haben – und nicht zum Schutz größenwahnsinniger Eliten und ihrer Vertreter vor dem Volke... Dass es zur Stunde teilweise noch andersherum läuft, sollte Sie aber nachdenklich machen...

Selbstaufklärung durch Videos

Machen Sie sich ein gemütliches Wochenende; laden Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen ein – und sehen Sie sich die hier und unter den anderen Menüpunkten erwähnten Videos an. Bei youtube finden Sie in der Leiste rechts dann passend zum jeweiligen Thema mehr... Vielleicht heißt es bald: Wir sind alle Snowden...