Hartz - 511
Empört Euch und seid wachsam,
der schlafende Riese wird erwachen! >>
   Home            ww-rallye

Erste Deutsche Wirtschaftswunderrallye Festival der ökonomischen Besinnung

 

Rallye und bundesweite Sternfahrt auf Berlin am 1. Oktober 2014

Expertenkongress; Zeit für ein neues Wirtschaftswunder,
4 – 5. Oktober 2014

Auftaktveranstaltung für Mitwirkende am 1. Mai 2014
 
Fahrzeugauktion – und Verlosung, mit Reinerlös zu Gunsten des Vereins Herzkommission e.V. (i. Gr.) und der Initiative Hartz-511
 

praktische Beispiele der Arbeitsmarktförderung

 
POLITIKER fordern von Unternehmern und Arbeitslosen mehr Flexibilität und Mobilität, hier ist die Antwort.
 
Der 1. Mai und der 3. Oktober stehen in diesem Lande für bedeutsame Tage. Der Tag der Einheit und der Tag der Arbeit symbolisieren: Die Menschen wünschen sich eine lebenswertere Welt, in der die Arbeit lohnt, wieder Freude macht und vor allem auch wieder einen Sinn macht. Die Dominanz der Finanzwirtschaft, die Jagd nach Rendite um jeden Preis und die „Globalisierung“ haben zahllose mittelständische Unternehmen ruiniert und Tausende von Arbeitsplätzen vernichtet.
 
In den Jahren des Wirtschaftswunders waren die Menschen voller Hoffnung. Die Autos waren teilweise einfachster Machart und selbst für einen 300er Mercedes gab es ABS, ESP und Navi selbst gegen gute Worte nicht. Doch die Menschen waren voller Hoffnung. Die Frage ist warum? Was war damals anders? Wie können wir aus dieser Epoche lernen? Ist ein neues Wirtschaftswunder möglich?
 
Mit einer Sternfahrt aus ganz Deutschland möchten die Organisatoren darauf hinweisen. In bundesweiten Ideenwettbewerben möchten die Veranstalter alle Menschen zu Vorschlägen für ein besseres Miteinander aufrufen. Die besten Vorschläge werden den politisch Verantwortlichen am Ende der Sternfahrt kostenlos zur Verwirklichung überreicht und den Bürgerinnen und Bürger als Thema für Volksabstimmungsinitiativen an die Hand gegeben.
 
Die Veranstalter werden jeweils am 1. Mai und am 3. Oktober Bilanz ziehen, wie ernst die Politik das ernste Anliegen der Bürger nimmt, für bessere, d.h. vor allem für gerechtere Verhältnisse zu sorgen.
 
Die Wirtschaftswunderrallye ist die erste Demonstration auf 4 Rädern, doch sie ist zugleich eine Demonstration, die sich F Ü R etwas einsetzt – und nicht blind gegen etwas demonstriert. Die Wirtschaftswunderrallye präsentiert Lösungen. Die Politiker sollten Stellung beziehen. Die Bürger – unter ihnen viele Autofahrer, Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollen wissen, dass eine andere Politik möglich ist.